Lehrgang Hauswirtschaft erfolgreich abgeschlossen
Statt Freisprechungsfeier Urkunden und Zeugnisse per Post

Mehrere Frauen in pinken T-Shirts und weißen Hosen halten Platten mit Essen

Alles war organisiert für die Freisprechung von 10 Hauswirtschafterinnen, die bis zu ihrer Abschlussprüfung nach Paragraf 45.2 Berufsbildungsgesetz einmal in der Woche den Lehrgang am Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten Neumarkt besucht hatten. Doch aufgrund der verhängten Ausgangsbeschränkungen musste die Feier abgesagt werden. Die Hauswirtschafterinnen erhielten daraufhin ihre Urkunden und Zeugnisse mit der Post.

Sechs von den 10 Absolventinnen erzielten eine Eins vor dem Komma als Gesamtnote und durften ihre Erfolge wie die anderen Teilnehmerinnen nun innerhalb der Familie feiern.

Neuer Lehrgang startet voraussichtlich ab Herbst 2020

Die vermittelten Alltagskompetenzen sind vor allem im Dienstleistungsbereich sehr stark nachgefragt, deshalb bietet das Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten Neumarkt voraussichtlich ab Herbst 2020 wieder einen neuen Lehrgang an.
Informieren Sie sich bei uns
Anmeldungen sind bereits jetzt jederzeit möglich unter Tel. Nr. (09181) 4508-1202 oder -1203. Unsere Ansprechpartnerinnen Birgit Forster-Rösel und Sabine Pfeiffer geben Antworten auf Ihre Fragen und erläutern Ihnen wichtige Voraussetzungen und Details zum Ablauf dieses 1 1/2-jährigen Lehrgangs mit insgesamt ca. 300 Unterrichtsstunden, die in der Regel ganztägig mit acht Stunden pro Woche angesetzt sind.

Aus- und Fortbildung in der Hauswirtschaft

Ansprechpartnerinnen

Birgit Forster-Rösel
AELF Neumarkt i.d.OPf.
Nürnberger Straße 10
92318 Neumarkt i.d.OPf.
Telefon: 09181 4508-1202
Fax: 09181 4508-1444
E-Mail: poststelle@aelf-ne.bayern.de
Sabine Pfeiffer
AELF Neumarkt i.d.OPf.
Nürnberger Straße 10
92318 Neumarkt i.d.OPf.
Telefon: 09181 4508-1203
Fax: 09181 4508-1444
E-Mail: poststelle@aelf-ne.bayern.de